Über uns

Die MUF (Musikschule Unteres Furttal) ist eine kleine, ländliche Musikschule der Gemeinden Boppelsen, Dänikon, Hüttikon und Otelfingen.

Über 160 Instrumentalschülerinnen und -schüler werden von 19 Lehrpersonen in 15 Fächern unterrichtet: Akkordeon, Blockflöte, E-Gitarre, Gesang, Gitarre, Harfe, Keyboard, Klarinette, Klavier, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug, Schwyzerörgeli, Trompete/Kornett und Violine.

Das Unterrichtsangebot umfasst Instrumental- und Gesangsunterricht, gemeinsames Musizieren.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum vollendeten 20. Lebensjahr sind subventionsberechtigt.

Die MUF ist als Verein organisiert.
Vereinsmitglieder sind die Primarschulpflege Boppelsen, die Primarschulpflege Dänikon-Hüttikon, die Primarschulpflege Otelfingen und die Oberstufen-Schulpflege der SekUF.
Der Vorstand (mit dem Präsidenten Daniel Weckmann) kümmert sich um strategische Themen und die Vorbereitung der Geschäfte, die an der Vereinsversammlung besprochen werden müssen.

Geführt wird die Schule vom Musikschulleiter Andreas Schlegel, unterstützt von der Finanzverantwortlichen Heike Frei.

Die MUF ist Mitglied beim Verband Zürcher Musikschulen (VZM), beim Verband Musikschulen Schweiz (VMS) und beim Verein mira.

Die MUF gewährleistet eine musikalische Ausbildung und Musikerziehung, welche der Persönlichkeitsbildung, der Erhaltung von kulturellen Werten, der Freizeitgestaltung, der Nachwuchs- und Begabtenförderung sowie der vorberuflichen Ausbildung dient.

Statuten

Es gelten die Statuten vom 6. September 2017.

Download

Geschichtliches

Eine ausführliche Darstellung zur Geschichte der Musikschule kann hier heruntergeladen werden.

Kontakt

Schulleitung

Andreas Schlegel
Tel 079 684 70 32
E-Mail

Finanzen

Heike Frei
Tel 056 424 19 71
E-Mail